Samstag, 5. November 2016

Geschenk

Gedanken:
Alles hast du uns anvertraut, mein Gott. Das Leben, die Natur, alles hast du uns vertrauensvoll in die Hände gelegt, uns, deinen geliebten Kindern. Und so lange die Gottesliebe in uns wach ist, gedeiht alles.
Friederike Weichselbaumer, Autorin

Gebet:
Ein Senfkorn ist mein Geist, Gott, ein winziges Korn Hoffnung. Durchscheint ihn deine Sonne, so wächst er im Glück deiner Nähe.
Nach Angelus Silesius, Dichter, Arzt und Theologe

Alles was wir sind und haben ist ein Geschenk unseres Vaters im himmel. Er hat DICH in seiner Liebe in die Welt gesandt, damit du seine Schöpfung, ich nenne es mal pflegst. Damit das gelingt haben alle andere Gaben die man in Liebe tut, in der Liebe zu Gott. Ärzte und Rettungsdienst z.b. um den Menschen zu helfen, ein Bauer der sich um Gottes Äcker und Felder kümmert , ein Priester der seine Kinder führt. Jeden vertraut er etwas anderes an damit seine Schöpfung erhalten bleibt und gedeiht.

Danke Papa; das du uns Deine Schöpfung und das Leben anvertraut hast, in deiner unendlichen Liebe zu deinen Kindern. Amen.

Jesus segne euch +++

Keine Kommentare:

Kommentar posten