Montag, 21. November 2016

Jesus erkennen

Gedanken:
Wenn wir unser Herz bereit machen für die Aufnahme des Herrn, müssen wir lernen, ihn in den Ereignissen des täglichen Lebens zu erkennen, in denen er gegenwärtig ist.
Papst Johannes Paul II.

Gebet:
Lass uns immer wieder neu erfahren, dass alles, was wir sind und haben, dein ist.

Ein Ereignis in den Jesus gegenwärtig ist ist das Leiden. Ein anderes ist die Freude. Ich weinte gestern vor Rührung und Freude, als mir ein indischer Priesterfreund, den ich versprochen habe zu versuchen 1000 Euro zusammen zu bekommen bis 5. Dez. für Weihnachtsgeschenke für viele Waisenkinder in Indien , ein video und ganz viel Bilder von den Kindern schickte. Sie malten für mich ein riesiges Plakat mit Birgit Frohwieser und drunter family und redeten 2 Min. im Chor auf englisch u. a. danke, wir lieben dich und Gott segne dich... Es war und sie sind echt mega süß, und das war Jesus selbst der diese Freude machte.

Wer sich gern freiwillig beteiligen möchte und sie überglücklich machen möchte: PayPal: bfrohwieser@hotmail.de
Jeder Euro zählt und kommt ganz sicher bei meinen süssen indischen Kindern an, herzliches und ewiges vergelts Gott für eure Unterstützung!!!

Jesus segne und schütze euch +++

Keine Kommentare:

Kommentar posten