Samstag, 27. Oktober 2018

Begegnung

Gedanken:
Die Welt ist Gottes so voll. Aus allen Poren der Dinge quillt es gleichsam uns entgegen. In allem will Gott Begegnung feiern und fragt und will die anbetende, hingebende Antwort.
Alfred Delp SJ, Märtyrer

Gebet:
Alles ist uns geschenkt, alles dürfen wir nutzen. So gib uns die Fähigkeit, es nach unseren Bedürfnissen zu gebrauchen und nicht aus Gier.

Ja, die Welt ist voll, voll von Wundern die uns buchstäblich entgegenspringen. Die Schöpfung (auch wir Menschen), die Tiere, das Leben, das Meer, die Sterne, ... In all diesen Dingen begegnen wir Gott, am innigsten in der hl. Eucharistie. Wie ist deine Antwort auf diese Begegnung mit Gott? Dankend, selbstverständlich oder    gedankenlos

Vater, anbetende will ich dir begegnen. Amen 


Jesus segne und schütze euch +++

Keine Kommentare:

Kommentar posten