Montag, 22. Oktober 2018

Begleitet

Gedanken:
Gott begleitet uns durch dieses Leben. Ich kann und darf aufrecht durch dieses Leben gehen, weil er mit mir geht. Ich kann zu mir stehen, weil er zu mir steht. Ich kann mich anschauen, weil er mich anschaut, schon von Beginn meines Lebens an.
P. Hans-Werner Günther OSFS

Gebet:
Deine Gnade ohne Zwang begleitet uns. Dein Zuspruch richtet uns auf. Und wenn die eigene Kraft zu klein ist zum Gehen, wirst du uns tragen.

Schon im Mutterleib sah Gott dich an und lässt dich nicht aus seinen Augen. Er steht zu dir in Nöten, in drangsalen und auch wenn du einen Fehler gemacht hast vergibt er dir gern. So dürfen wir gemeinsam an Gottes Hand aufrecht gehen denn Gott begleitet uns auf Schritt und Tritt, von Atemzug zu Atemzug, von Herzschlag zu Herzschlag (wovon jeder Schlag für IHN sein sollte)

Danke Vater, das du mich an der Hand nimmst und zu mir stehst mein Leben lang. Amen


Jesus segne und behüte euch +++

Keine Kommentare:

Kommentar posten