Mittwoch, 21. November 2018

Eins im Herzensgebet

Gedanken:
Durch das Gebet zieht es den großen Gott in das kleine Herz; es trägt die hungrige Seele empor zu Gott, dem lebendigen Quell, und bringt zusammen zwei Liebende: Gott und die Seele.
Gertrud von Helfta OCist, Mystikerin

Gebet:
Gib uns Raum in deinem Haus. Lehre uns beten. Und lass uns zur rechten Zeit aufbrechen und einander mit neuer Gemeinschaft beschenken. Schenke uns, dass uns das Leben 

Wenn Gott die Seele berührt sind sie eins, eins in der Liebe. Dies geschieht am besten mit dem herzensgebet. Im Herzensgebet sind Gott, das Herz und die Seele vereint und es entfaltet sich die Liebe wie ein Schmetterling den die Engel zum Himmel tragen, zur lebendigen Quelle 

Vater, eins mit dir will ich immer sein. Amen 


Jesus segne und behüte euch +++

Keine Kommentare:

Kommentar posten