Dienstag, 20. November 2018

Staunenswert

Gedanken:
Jesus führt uns dorthin, wo die Welt voller Wunder ist: in den Raum der Freiheit Gottes. Wo auf felsigem Boden Wein wächst, wo aus Sand Butter und Brot wird, wo aus einem Stück Materie ein Mensch wird. Wo wir dem Geheimnis des Lebens begegnen. Wo die Vernunft ins Stocken gerät. Und wo, genau besehen, alles Staunen ist.
Eberhard Schwarz, Pfarrer

Gebet:
Weite unser Herz und belebe unser christliches Engagement in der Welt. Mach uns zu mutigen Boten des Evangeliums und Zeugen des auferstandenen Christus, des Erlösers und Heilands der Menschen. Papst Johannes Paul II.

Alles ist Gott möglich, selbst ein Stein würde zu Brot werden. All seine Werke sind staunenswert, einzigartig, faszinierend, ja selbst auch du. Trauen wir Gott auch das unmöglichste zu, geben wir Gott die Freiheit Wunder zu tun in dem wir sagen JA Herr, ich glaube an deine Macht, Größe und Herrlichkeit 

Staunenswert bist du und deine Werke, du großer Gott. Amen 


Jesus segne und schütze euch +++ 

Keine Kommentare:

Kommentar posten