Samstag, 19. Januar 2019

Abschalten

Gedanken:
Man sollte von Zeit zu Zeit von sich zurücktreten wie ein Maler von seinem Bild. 
Christian Morgenstern, Schriftsteller, Übersetzer

Gebet:
Alles vergeht, Herr, aber du stehst fest. Dir können wir vertrauen. Darum lass unser Herz nicht hinter einer Mauer verborgen bleiben. Lass uns freundlich anderen begegnen – und auch uns selbst.

Auch Jesus trat mal zurück um sich auszuruhen. Auch wir sollten uns Auszeiten nehmen und neue Kraft tanken, im Gebet, in der stille oder einfach mal im nix tun. Gott wusste dies seit Beginn wie wichtig es ist und nicht umsonst ruhte ja sogar er selbst am 7. Tag und heiligte diesen Tag damit alle sich erholen sollen. Wer arbeiten muss am Wochenende und Feiertag, so wie ich als Sanni, sollte sich einen anderen Tag nehmen. 

Jesus, hilf mir mir immer wieder Auszeiten zu nehmen um neue Kraft zu tanken. Amen 

Jesus segne und behüte euch +++

Nochmal herzlichste Einladung zum Eucharistischen Lobpreis mit dem ausgesetzten Allerheiligsten von mir gestaltet am nächsten Sonntag, 27.1. um 17 Uhr in marienweiher, ca 90 min., Eintritt frei


Attachment.png



Keine Kommentare:

Kommentar posten