Freitag, 11. Januar 2019

Mut

Gedanken:
Wirf deine guten Erfahrungen nicht über Bord. Gib deinen Bedenken Fersengeld. Geh und lebe. 
Gerhard Engelsberger, Pfarrer

Gebet:
Wenn wir einander Freude bereiten, Gott, dann ergeht es uns gut, dann klatschen wir in die Hände, wir singen und jubeln vielleicht sogar: Du hast uns einander zu Engeln werden lassen.

Wirf deine goldenen Erfahrungen mit Gott nicht über Bord sondern geh hin und erzähle den Menschen von deinen Zeugnissen und Erfahrungen, damit die Menschen hin finden zu Gott. Lebe deinen Glauben, Gott gibt dir Mut

Vater, gib mir Mut meinen Glauben zu leben und zu bezeugen. Amen 

Jesus segne und behüte euch +++



Keine Kommentare:

Kommentar posten