Dienstag, 26. Februar 2019

Ganz

Gedanken:
Mein Vater, ich überlasse mich dir. Mach mit mir, was du willst. Was du auch mit mir tun magst, ich danke dir. Zu allem bin ich bereit, alles nehme ich an. 
Charles de Foucauld, Priester

Gebet: 
Höre uns, Gott, erhöre uns. So vieles liegt auf unseren Herzen, zu viel, als dass wir es allein tragen könnten.

Mein Herr und mein Gott, nimm alles von mir, was mich hindert zu dir! Geben wir ihm alles weltliche, zeitliche und unser Herz, und geben wir uns voll Vertrauen ihm hin. Seine Liebe und sein Beistand wird dich zu dem machen für was er dich auserwählt hat 

Mein Herr und mein Gott, nimm mich mir, und gib mich ganz zu eigen dir. Amen 


Jesus segne und behüte euch +++

Keine Kommentare:

Kommentar posten