Freitag, 30. August 2019

Freund

Gedanken:
Was für die Freundinnen und Freunde Jesu damals gilt, das gilt für jede und jeden von uns heute. Wir haben die Aufgabe, das Evangelium zu leben und mit unseren Talenten unter die Menschen zu bringen. 
Bertram Bolz, Diakon

Gebet:
Lass uns, Herr, die anderen herbeirufen, sie einladen, mit uns dir entgegenzugehen, mit ihrer kleinen Kraft, ihren verlöschenden Lampen, mit müden Füßen und Herzen. Lass uns nicht verstummen, lass uns rufen: Kommt!

Auch wir sind Jesu Freunde, und so wie seine Freunde damals, seine Jünger, sind auch wir dazu gerufen nach Jesus Vorbild das Evangelium zu leben und durch unsere Liebe Zeugnis zu geben wofür wir unsere verschiedenen Talente einsetzen sollen und dürfen z.B. Musik als Lobpreis 

Jesus, danke das ich dein/e Freund/in bin. Amen

Jesus segne und schütze euch +++

Keine Kommentare:

Kommentar posten