Dienstag, 24. Dezember 2019

Freut euch

Gedanken:
Was für ein Anlass der Freude über Gott, der uns in Jesus ganz nahe kommt, der uns nicht uns selbst überlässt, ja der einer von uns wird, durch den gnadenlos behandelte Menschen Barmherzigkeit erfahren und an dem wir Gottes Barmherzigkeit live anschauen, ablesen, erleben und erlernen können. Diese Freude über Gott, der so an uns handelt, gibt Kraft und Mut, selbst in der in Jesus Fleisch gewordenen Liebe Gottes zu uns Menschen so zu handeln, wie er an uns gehandelt hat.
Dr. Gebhard Fürst, Bischof von Rottenburg-Stuttgart

Gebet:
Leise werden wir an diesem Abend, barmherziger Gott, weil Wunder uns anrührt. Noch einmal neu. Schenke es uns, dass diese Stille mit uns und in uns bleibt und das Leben trägt.

Nehemia 8,10 "....die Freude am HERRN ist eure Stärke." Die Freude am Herrn gibt uns Kraft, Kraft anderen zu vergeben, Kraft barmherzig zu sein, Stärke, um Erniedrigungen wegen unseres Glaubens  zu erdulden. Freuen wir uns von Herzen über so viel Liebe von Gott das er selbst als Kind und Mensch auf unsere Erde kommt und uns seine Liebe, seinen Frieden und seine Freude bringt

Danke, das du als Mensch und Kind zu uns kommst, schenk uns deinen Frieden. Amen

Jesus segne und behüte euch +++


Keine Kommentare:

Kommentar posten