Dienstag, 10. Dezember 2019

In Liebe

Gedanken:
Unser Miteinander, unsere Gemeinschaft des Glaubens soll so sein, dass andere vom Äußeren auf das Innere schließen können: Hier leben Menschen miteinander, die an den neuen Himmel und die neue Erde glauben und sich von dieser Hoffnung leiten lassen.
Dr. Robert Zollitsch, Erzbischof em. von Freiburg

Gebet:
Trost der ganzen Welt, wir warten auf dich. Komm du zu uns und singe mit uns Lieder der Freude.

Tragen wir als Christen Gott zu anderen Menschen durch die Liebe. Durch die Liebe zu Jesus wird sein Licht selbst aus unserem Herzen strahlen so das jeder die Freude und Liebe Jesu die durch uns hindurchscheint erkennt: da ist eine Welt der Liebe

Jesus, lass mich dein Licht zu den Menschen tragen. Amen

Jesus segne und behüte euch +++


Keine Kommentare:

Kommentar posten