Donnerstag, 9. Januar 2020

Auf Gott verlassen

Gedanken:
Auch ich darf dem Versprechen trauen: Gott ist immer für mich da. Diese Zusage kann mein Leben wesentlich erleichtern, da ich mich auf jemanden stütze, der mich atmen lässt und mir die Gewissheit schenkt: Ich muss nicht alles selbst machen.
Sr. Teresa Schmid OVM

Gebet:
Du, Gott, sagst uns immer wieder: Darum, weil ich euch begegne und befreie, darum werdet ihr gewiss den Weg gehen, der gut für euch ist. Fürchtet euch nicht. Wir bitten: Hilf uns vertrauen.

Wie aussichtslos wären doch manche Fälle ohne Gott. Wir wüssten oft nicht mehr weiter. Gott aber ist immer für dich da, auf ihn dürfen wir uns stützen und ihn um Hilfe bitten. Mit Gott können wir durchatmen, denn er kümmert sich um uns und um unsre Sorgen, so wie es das Beste ist für uns, wenn es auch vielleicht anders ausgeht als gewünscht, aber am Ende ist es IMMER gut.

Danke Vater, das ich immer auf dich zählen kann. Amen

Jesus segne und behüte euch +++


Keine Kommentare:

Kommentar posten