Mittwoch, 28. September 2016

Ja oder Nein

Gedanken:
So soll auch in unserer Seele ein ruhiger unbeirrbarer Zeiger sein. Immer muss das Herz unserer Seele, immer muss das Wollen unseres Willens entschieden hingerichtet sein und entschieden hinstreben zu der Liebe des ewigen Schöpfers, der auch unser Erlöser, der unser höchstes und einziges Gut ist.
Franz von Sales, Ordensgründer, Mystiker, Kirchenlehrer

Gebet:
Heilige du, Gott, auch meinen Leib und meine Seele, meinen Geist und Herz, meine Gefühle und mein Empfinden, damit ich dir folge. Mach mich neu und fähig, dir zu dienen!
Nach Johannes Chrysostomus, Kirchenlehrer

🙏🙏🙏

Entschieden heisst JA oder Nein. JA oder Nein zur Liebe Gottes. JA zu sagen und zu bekennen : JA Jesus, du bist mein Erlöser, DU bist mein einziges gut. Und für dieses ja ist es wichtig das wir immer neu hinarbeiten , jeden Tag neu zu sagen: Herr ich möchte das was DU willst.
Der ruhige und unbeirrbare Zeiger in unserer Seele ist Gottes Ruhe, Frieden und Liebe. Diesen brauchen wir damit das Herz der Seele = sozusagen das gute das wir haben, nicht durch Hektik, Sorgen , Stress und Nöte zu zappeln anfängt

Jesus; hilf uns immer wieder neu entschieden JA zu sagen zu dir und zu deiner  Liebe und deinem Willen. Amen

Jesus segne euch +++

Keine Kommentare:

Kommentar posten