Samstag, 15. Oktober 2016

Not

Gedanken:
Das gilt für unser Leben: das Hören auf Gott, der zu uns spricht, und das Hören auf die tägliche Wirklichkeit, Aufmerksamkeit für die Menschen, die Tatsachen, weil der Herr an der Tür unseres Lebens steht und auf viele verschiedene Weisen anklopft, Zeichen auf unseren Weg stellt; und uns gibt er die Fähigkeit, sie zu sehen.
Papst Franziskus

Gebet:
Guter Gott, Schöpfer und Behüter des Lebens, ich danke dir für die Zeit, die vor mir liegt. Gib mir Kraft für die Aufgaben, die mir gestellt sind. Gib mir Mut für die Schritte, die ich tun muss. Gib mir Liebe zu den Menschen, die mir begegnen.
Adelheid Schnelle

🙏🙏🙏

Aufmerksamkeit für die Menschen - hier zeigt mir Gott Notleidende. Hören wir auf die not der Menschen, denn Jesus selbst ist in den leidenden der zu uns spricht, z.b. tröste mich. Jesus klopft immer wieder neu an unsere Türe; an unser Herz. Lassen wir ihn nicht in der Kälte stehen, sondern öffnen wir ihm unsre Herzen und Türe und nehmen wir Jesus geistig durch unsere Hilfe der nächsten, z.b. Trost, in unsere Arme.

Jesus ;  lass uns die Not der Mitmenschen erkennen und nicht achtlos vorübergehen . Amen

Jesus segne und schütze euch +++

Keine Kommentare:

Kommentar posten