Donnerstag, 11. Januar 2018

Anderen helfen

Gedanken:
Oft habe ich die Menschen, die den anderen helfen, darum gebeten, ihnen dabei in die Augen zu blicken und keine Angst zu haben, sie zu berühren, damit die Geste der Hilfe auch eine Geste der Kommunikation ist: Auch wir müssen von ihnen angenommen werden. Eine Geste der Zärtlichkeit, eine Geste des Mitleids.
Papst Franziskus

Gebet:
Gott, schenke uns dein Heil. Und lass es uns wahrnehmen. Nicht nur in der Rückschau, sondern jetzt, heute, hier als kostbaren Teil des Lebens.

Haben auch wir keine Scheu anderen die Hilfe brauchen in die Augen zu schauen oder die Hand zu reichen, als kleine Geste des angenommen und ernst genommen seins damit es nicht nach muss aussieht sondern auch spürbar ist das Hilfe bei Christen wie bei Jesus aus dem Herzen kommt 

Jesus, deine Hilfe kam von Herzen. Berühre unser Herz damit wir mit deiner Liebe helfen können. Amen

Jesus segne und schütze euch +++

Keine Kommentare:

Kommentar posten