Freitag, 19. Januar 2018

Flamme

Gedanken:
Jesus brachte das Licht zur Erde. Seine Jünger machten daraus die Flamme.
Emile Mario Vacano, Artist und Schriftsteller

Gebet:
Zwei Augen hast du, o Gott, mir gegeben, im Dunkeln ein herrliches Licht zu schauen, zu wählen den Weg, den ich gehen soll. Bin ich nun sehend oder auch blind, ich weiß, dass ich einen Führer brauche zum Tage hin und auch zur Nacht.
Hildegard v. Bingen OSB, Klostergründerin, Mystikerin

Dieses Licht ist Jesus selbst der auf die Erde kam. Mit seinen Werken verbreitete er sein Licht. Nach seinem Tod und seiner Auferstehung, gingen die Jünger hin und verkündeten sein Wort, um das Licht nicht ausgehen zu lassen. Wie ein Lauffeuer schürten sie überall Flammen der Hoffnung und der Liebe Gottes.

Jesus, lass auch mich dein Licht in die Welt tragen, um die Flammen aufrecht zu erhalten. Amen

Jesus segne und behüte euch +++

Keine Kommentare:

Kommentar posten