Montag, 15. Januar 2018

Frei

Gedanken:
Wir sind schon befreit. Es ist unsere Entscheidung, wem wir im Herzen folgen. Die Frage ist: Wo lassen wir uns ohne Notwendigkeit vereinnahmen?
Maria Sinz, Referentin bei der Katholischen Arbeitnehmerbewegung (KAB)

Gebet:
Dir möchte ich begegnen. Dich suche ich, Herr. Immer neu, immer anders. Lass die Boten dich erreichen, die dir von meinem Suchen berichten, und gehe mir entgegen.

Joh. 8, 36: "Wenn euch also der Sohn befreit, dann seid ihr wirklich frei." So dürfen wir Jesus danken und vertrauen das er uns am Kreuz bereits frei gemacht hat. Wir müssen nur unser Herz für Sieg über die Liebe entscheiden lassen

Danke geliebter Jesus das du gekommen bist um uns zu befreien. Amen

Jesus segne und schütze euch +++

Keine Kommentare:

Kommentar posten