Freitag, 26. Januar 2018

Reich Gottes

Gedanken:
Ein neuer Anfang ist schon gemacht, eine neue Wirklichkeit gilt: jetzt! Deswegen kann Jesus sagen: Das Reich Gottes ist zum Greifen nahe – Ergreift das Reich Gottes: jetzt.
Peter Fischer, Pfarrer

Gebet:
Mitten hinein in die Schatten unserer Angst rufst du uns zu: Fürchtet euch nicht! und versprichst uns Zuversicht inmitten von Verzweiflung, Aufbruch inmitten von Resignation, Mut inmitten von Bedrängnis.
Dr. Vera-Sabine Winkler, Autorin

Das Reich Gottes ist zum Greifen nah  und zwar überall dort wo seine Liebe und sein Wort angenommen und verbreitet wird, wo Frieden ist unter uns. Bitten wir Gott das wir diesen Frieden und diese Freude in unser Herz lassen, damit sein Reich nicht nur zum Greifen nah ist sondern auch in unsere Herzen kommen kann

Herr, dein Reich komme unter uns. Amen


Jesus segne und schütze euch +++


Keine Kommentare:

Kommentar posten