Samstag, 2. Juni 2018

Barmherzigkeit

Gedanken:
Lassen wir uns von der Barmherzigkeit Gottes erneuern und werden wir zu Werkzeugen dieser Barmherzigkeit, zu Kanälen, durch welche Gott die Erde bewässern, die ganze Schöpfung behüten sowie Gerechtigkeit und Frieden erblühen lassen kann.
Papst Franziskus

Gebet:
Wir trauen deiner Macht und sind doch oft in Sorgen. Wir glauben deinem Wort und fürchten doch das Morgen. Wir kennen dein Gebot, einander beizustehen, und können oft nur uns und unsre Nöte sehen.

Barmherzigkeit ist gleich Liebe. Öffnen wir unseren Hauptkanal, unser Herz, damit wir zu Werkzeugen der Liebe und des Friedens werden. Die Menschen dürsten nach der Liebe Gottes, die Erde dürstet nach Frieden und Achtsamkeit. Durch Barmherzigkeit zeigen wir die Liebe. Durch diese Liebe geben wir Gott die Möglichkeit den Menschen seine Liebe und seiner Schöpfung Frieden zu schenken. Barmherzigkeit verändert die Welt, fangen wir heute damit an 

Vater, mach mich ein Werkzeug deiner Barmherzigkeit. Amen 


Jesus segne und schütze euch +++

Keine Kommentare:

Kommentar posten