Dienstag, 5. Juni 2018

Sinn des Lebens

Gedanken:
Sinn des Lebens: Die Freude und die Liebe, die Erfahrung, von Gott angenommen zu sein, von Gott geschaffen und geliebt zu sein. Denn damit geht das alles über mich und mein Leben hinaus, und ich habe eine Wahnsinnsfreude dabei.
Abtprimas Notker Wolf OSB

Gebet:
Du schließt mit uns einen Bund, Herr, mit uns, die wir aus deiner Hand sind. Du willst Frieden unter uns, die wir so voller Angst sind, dass wir dem anderen seinen Raum kaum gönnen können.

Wären wir einfach so auf der Erde ohne geliebt und angenommen zu sein, für was würden wir  leben? Unser Ziel ist es, eines Tages beim Schöpfer zu sein, seine Liebe geht über den Tod hinaus, wo wir auf ewig bei Gott sind. Für mich schon heute eine wahnsinnig große Freude und Spannung eines Tages meinem richtigen Vater, der mich über alles liebt und erschaffen hat, wahrhaftig gegenüber zu stehen, an sein Schöpferherz gedrückt zu werden ❤️, mit IHM in seinem Reich zu wohnen wo nur Liebe, tiefster Frieden und Freude herrscht. 

Danke lieber Papa, das du mich schon vor der Beginn der Schöpfung geliebt und gewollt hast und das deine Liebe zu mir so groß ist das man sie nicht beschreiben und fassen kann. Amen 


Jesus segne und behüte euch und lasse euch seine pure Liebe spüren +++ 

Keine Kommentare:

Kommentar posten