Dienstag, 4. Dezember 2018

Fundament

Gedanken:
Adolph Kolping sagte: “Auf dem Glauben ruht das Leben.“ Der Glaube ist Grundlage für das Leben, ist existentiell, wesentlich und wichtig. Er ist keine Garnierung, kein kleines Accessoire oder eine Randnotiz, sondern das Fundament, auf dem das Leben aufbaut. Der Glaube hat ihn nicht enger oder rückständiger gemacht, sondern weltoffener. Er war entscheidend für seinen Einsatz für die Menschen. Dies setzt sich in unserer Zeit fort: Menschen schauen aufgrund ihres Glaubens auf die konkrete Wirklichkeit und handeln. Menschen finden im Glauben Orientierung und Richtung für ihr Leben. Sie setzen Akzente: Mitten in der Welt, mitten unter den Menschen.
Josef Holtkotte, Bundespräses des Kolpingwerks

Gebet:
Guter Gott, mit Hoffnung und Vertrauen, mit den Suchenden und Fragenden sind wir im Glauben auf dem Weg. Hilf uns, aufmerksam dafür zu bleiben, dass jeder Mensch eine besondere Würde hat und ermutige uns zu christlich verantwortlichem Handeln in Kirche und Gesellschaft.
Josef Holtkotte, Bundespräses des Kolpingwerks

Danken wir Gott für das Geschenk des Glaubens, denn der Glaube ist das Fundament der Seele das uns stärkt, tröstet, trägt und uns für Gottes Liebe öffnet 

Danke Jesus für meinen Glauben. Amen 


Jesus segne und schütze euch +++

Keine Kommentare:

Kommentar posten