Freitag, 23. August 2019

Geliebtes Kind

Gedanken:
Einen Vater im Himmel zu haben, das macht ganz still; wer dem Vater gehorcht, der wird ganz frei, wer dem Vater dient, der wird ganz froh.
Friedrich von Bodelschwingh, Theologe

Gebet:
Zwei Augen hast du, o Gott, mir gegeben, im Dunkeln ein herrliches Licht zu schauen, zu wählen den Weg, den ich gehen soll. Bin ich nun sehend oder auch blind, ich weiß, dass ich einen Führer brauche zum Tage hin und auch zur Nacht.
Hildegard von Bingen OSB, Mystikerin

Danken wir Gott für seine Vaterschaft für uns, danken wir für diese unendliche Liebe das wir Kinder eines so großen Schöpfers sein dürfen und so dürfen wir auch mit ihm reden, ihn loben, Preisen und auch freundlich unsere Meinung geigen. Er liebt es wenn wir ihn Vater nennen und ihm kindlich vertrauen. Auch du bist SEIN GELIEBTES KIND

Danke Vater, das ich dein geliebtes Kind bin und sein darf so wie ich bin. Amen

Jesus segne und behüte euch +++

Keine Kommentare:

Kommentar posten