Donnerstag, 1. August 2019

Gott Preisen

Gedanken:
Was uns der Beter hier erzählt, worauf die Beterin ihre Zuversicht in Gott gründet – das ist ein kleines Kompendium biblischer Theologie, das Manna, das nährt, wenn jemand wieder einmal eine Nacht schlaflos oder weinend verbracht hat: Gott hat Himmel und Erde erschaffen, Tag und Nacht, Tiere, Pflanzen und Menschen, alles, was auf der Erde, unter dem Himmel und im Meer kreucht und fleucht. Gott verdanke ich meine Existenz.
Prof. Dr. Christl M. Maier, Theologin

Gebet:
Dein Lob sei zu allen Zeiten in mir, meinem Leben, meinen Liedern, Gott, Vater des Lebens. Dein Lob fülle mich aus in den dunklen Nächten und an den Tagen der Freude.

Der der für uns da ist wenn wir nachts weinen und verzweifeln, schlaflos sind, ist Jesus an dem du deine Schulter anlehnen kannst, er ist wie das Brot das unsere Seele nährt und tröstet . Preisen und danken wir unseren Schöpfer, dem die Tiere schon vor Sonnenaufgang die Ehre geben

Danke lieber Vater, das ich leben darf und für alles was du erschaffen hast. Amen

Jesus segne und schütze euch +++

Keine Kommentare:

Kommentar posten