Samstag, 17. August 2019

Neuanfang

Gedanken:
Gerade heute ist Gott keine Selbstverständlichkeit. Dies ist auch die Chance eines Neuanfangs. Gott kann nie selbstverständlich werden. Der Christ muss daher heute den Mut haben, mit dem scheuen und unsicheren, ja skeptischen und fast nicht ansprechbar erscheinenden Zeitgenossen über den fernen Gott in das Gespräch zu kommen.
Karl Kardinal Lehmann

Gebet:
Wir können nicht schweigen, Herr, wenn wir dir begegnen – und wir müssen es nicht mehr. Du gibst uns die Worte und lässt uns von dir sprechen. Lass alles, was wir zu sagen haben, in dir verwurzelt sein.

Gott gibt uns täglich die Chance auf einen Neuanfang mit Ihm. Gott soll und möchte nicht zur Gewohnheit werden oder Selbstverständlichkeit sein, sondern fangen wir jeden Tag neu an Gott mehr und mehr zu und jeden Tag neu zu lieben auch wenn wir ihn nicht hören und sehen.

Himmlischer Vater, dir will ich jeden Tag neu begegnen und dich jeden Tag neu und immer mehr lieben. Amen

Jesus segne und schütze euch +++

Keine Kommentare:

Kommentar posten