Mittwoch, 12. Februar 2020

Das gute im Menschen

Gedanken:
Der Gott, der am Anfang der Schöpfung sah, dass alles ""gut war"" (vgl. Gen 1,3.10.31), dieser gütige Gott ist unter uns in Jesus sichtbar geworden. Jesus macht es uns vor, gut über andere zu reden. Und wir dürfen, ja wir sollen ihm ähnlich werden (vgl. Eph 5,1).
Benedikt Schwank OSB

Gebet:
Herr, dass du uns rufst und erwählst, spüren wir oft schwer. Wie gut, wenn wir es uns einander sagen können, wenn du es uns zurufen lässt, dass wir Kinder deiner Liebe sind.

Ja, es ist schon oftmal eine Herausforderung wenn man verärgert ist nicht schlecht über den anderen zu reden. Nehmen wir uns Jesus als Vorbild, er sieht ins Herz und ist noch so viel schlechtes drin, Jesus findet das winzige gute das in JEDEM Herzen ist, denn Gott macht ALLES gut. Bitten wir Jesus das er uns hilft das gute im Menschen zu finden

Jesus, hilf mir wie du das gute im Menschen zu finden, das Senfkorn an gutem, das Gott in jedes Herz gepackt hat. Amen

Jesus segne und behüte euch +++


Keine Kommentare:

Kommentar posten