Mittwoch, 5. Februar 2020

Gnade

Gedanken:
Ich wäre der unglücklichste Mensch der Welt, wenn ich wüsste, dass ich nicht in der Gnade Gottes stünde.
Johanna von Orléans (Jeanne d'Arc), Märtyrerin

Gebet:
Dir vertrauen, dazu hilf uns, Vater. Wir schauen so oft auf das, was uns belastet, was uns trennt, was uns schadet. Wende unseren Blick zu den Möglichkeiten, die bleiben, zur angelehnten Tür, zum Fenster, zum Himmel, der immer über uns ist.

Wir alle brauchen die Gnade Gottes. 2. Chronik 30, 9: "... denn der HERR, euer Gott, ist gnädig und barmherzig. Er wird sein Angesicht nicht von euch abwenden, wenn ihr zu ihm umkehrt." Danken wir Gott das er uns immer gnädig ist und ein offenes Herz für uns hat.

Danke, Vater danke für deine Gnade. Amen

Jesus segne und schütze euch +++


Keine Kommentare:

Kommentar posten