Freitag, 14. Februar 2020

Staunen

Gedanken:
Stehenbleiben und staunen, wieder werden wie ein Kind: die Augen weit öffnen, ohne Kritik und ohne Reflektion das Wunder sehen, das vor meinen Augen geschieht. Heute.
BR

Gebet:
In der Morgendämmerung, wenn die Amsel kaum zu singen beginnt, lass uns Ausschau halten nach dir, jeden Tag neu.

Bleiben auch wir immer wieder mal stehen und schauen bewusst Gottes Schöpfung an, den Baum, die Blume oder lauschen dem Vogel der Gott den Lobpreis singt. Halten wir die Augen auf um die Schönheit der Liebe und der Schöpfung neu zu entdecken, fangen wir heute an

Vater, öffne meine Augen damit ich das Werk deiner Liebe neu entdecke. Amen

Jesus segne und schütze euch +++


Keine Kommentare:

Kommentar posten