Sonntag, 29. März 2020

Steh auf

Gedanken:
Es ist keine fantastische Geschichte. Nein, das Ev. von der Auferweckung des Lazarus ist ein tiefer Glaubenstext. Er spricht von der unfasslichen Lebensmacht, die mit Jesus Christus in diese Welt gekommen ist. Lazarus im Grab: Das sind auch wir. Auch an uns ergeht der Ruf Jesu: ""Lazarus, komm heraus!"" (Joh 11,43). Komm heraus aus deiner Totenstarre! Komm heraus aus der immer enger werdenden Welt deiner privaten Wünsche und Träume, aus deiner Selbstgenügsamkeit, dem Gefangensein in deinen kleinen oder großen Besitztümern, die im Grunde dich besitzen! Komm heraus aus alledem, was deine Hände und Füße fesselt - wie bei Lazarus -, wo dein Gesicht verhüllt ist. Komm heraus und lass dich befreien zum österlichen Leben, zum Geschenk des ewigen Osterfestes! [...] Die Geschichte dieses Geschenks begann für uns je mit dem eigentlichen Dies Natalis, mit dem alles entscheidenden Geburtstag in unserer Taufe, und sie hat Bestand in Ewigkeit.
Heinz Josef Algermissen, Bischof em. von Fulda

Gebet:
Herr, du hast Lazarus aus den Tod zurückgerufen. Rufe auch uns zurück, wenn wir in die Irre geführt sind. Befreie uns und geleite uns zum ewigen Leben.

Lassen auch wir uns von Jesus sagen komm heraus, aus Angst und  weltlichen Dingen und lassen wir uns von IHM von allem frei machen damit auch wir aufstehen können

Jesus, mach mich frei von aller weltlicher Sorge und Not. Amen

Jesus segne und behüte euch +++


Keine Kommentare:

Kommentar posten