Montag, 2. März 2020

Stückchen

Gedanken:
In den Tagen, die kommen, in den Tagen, die gehen, nicht müde werden und einen Winkel im Leben freihalten, frei von Geschwätz, frei von Gier, frei von Hass, frei von Gewalt, freihalten von allem, was bedrückt, zerstört und bitter werden lässt. Ein kleines heiteres Plätzchen. Nur einen Winkel freihalten für die Seele, die noch immer leise summt von einer Welt, die neu werden kann in den Tagen, die gehen, in den Tagen, die kommen.
BR

Gebet:
Hilf uns zu träumen, Gott, von einer Welt, in der Gerechtigkeit nicht nur eine Floskel ist, von einer Kirche, die liebevoll und ehrlich Gemeinschaft lebt, von Menschen, die sich ehrlich, klar, freundlich und offen begegnen. Und schenke dem Traum einen realen Anfang.

Halten auch wir ein kleines Stück in der Seele frei, frei in dunklen Stunden oder was uns bedrängt, ein kleines Stückchen wo Jesus immer sein Licht ausstrahlen lässt in der sehnsucht nach einer besseren Welt.

Jesus, lass mich ein Stück in meiner Seele unbefleckt wahren damit ich die Hoffnung auf eine bessere Welt nicht verliere. Amen.

Jesus segne und schütze euch +++

Keine Kommentare:

Kommentar posten