Donnerstag, 21. Dezember 2017

Jesus

Gedanken:
Eben das ist die weihnachtliche Botschaft: Die Weltgeschichte hat einen ewigen Ursprung und hat die Verheißung einer endgültigen Vollendung. Und dieser ewige Ursprung und Sinn ist in die Mitte unserer Geschichte eingetreten.
Abt em. Odilo Lechner OSB

Gebet:
Wir können nicht schweigen, denn du bewegst das Herz. Du machst frei und füllst mit Freude. Du öffnest dem Leben ein neues Tor.

Gott sandte seinen Sohn nicht sofort, denn er vertraute den Menschen. Doch durch die Sünden kam Jesus, damit die Menschheit gerettet werden kann. Jesus, der auf die Erde kam und der am Ende wieder kommt um alle zum Vater heim zu holen. Und doch sind wir nicht allein , Matth. 28, 20: "siehe ich bin bei euch alle Tage bis ans Ende der Welt."

Danke Vater für unseren geliebten Jesus. Amen

Jesus segne und behüte euch +++

Keine Kommentare:

Kommentar posten