Dienstag, 5. Dezember 2017

Kraft

Gedanken:
Wir werden angezogen von derselben Kraft, die in jedem schwingt, die alle aufeinander einstimmt und einander nahebringt. Einer wird dem andern das Glück widerstrahlen, wie es schon in dieser Lebenszeit in jeder beglückenden Begegnung geschieht. Eine(r) wird die Freude der, des andern sein.
P. Guido Kreppold OFMCap

Gebet:
Noch können wir es uns nicht vorstellen, wie dies sein könnte. Noch sind wir gefangen in einer Welt, in der das Recht des Stärkeren sich durchzusetzen scheint. Lass uns die Hoffnung auf einen anderen Himmel und eine andere Erde nicht verlieren.

Dieser eine der die Freude ist ist Jesus. Jesus ist die Kraft, die Kraft der Liebe. Diese Liebe und die Kraft, die wir durch Jesu Liebe unsere Mitmenschen nahebringen. Da jeder Mensch von der Liebe des Schöpfers erschaffen ist so haben alle die Liebe in sich, auch wenn so viele sie nicht annehmen wollen und doch sagt Jesus in 2. Kor. 12, 9: "Meine Kraft ist in den schwachen mächtig"

Jesus, du bist die Kraft und die Liebe die andere wie ein Magnet anzieht. Amen

Jesus segne und behüte euch +++

Keine Kommentare:

Kommentar posten