Mittwoch, 27. Dezember 2017

Wort Gottes

Gedanken:
„Worte des Lebens“ brauchen Menschen auch heute: Worte voller Geist und Leben, aus denen sie Kraft schöpfen können im Alltag, die trösten und stärken in Krisenzeiten, die von Ängsten befreien und Mut zum Leben machen. Manchmal sind aber auch Worte nötig, die unruhig machen und aufrütteln aus dem Trott und der Bequemlichkeit, Worte, die herausfordern und etwas zumuten. Kurz gesagt: Worte, die einen Menschen lebendiger machen.
Claudia Simonis-Hippel

Gebet:
Licht der Welt, von deinem Anfang hören wir, deine Ankunft feiern wir, zu deiner Zukunft brechen wir auf.

Worte puren Lebens sind die Worte Gottes, und die finden wir in der Bibel. Sie enthalten alles was wir brauchen. Sie verkünden von Freude, Friede, seiner Liebe, es führt und mahnt uns aber auch um uns aufzurütteln aus unseren sündigen Gewohnheiten. Das Wort Gottes hat sogar die Kraft von Ängsten und Krankheiten zu befreien.

Vater, danke für dein heiliges Wort das du uns täglich schenkst. Amen

Jesus segne und schütze euch +++

Keine Kommentare:

Kommentar posten