Donnerstag, 19. April 2018

Liebt einander

Gedanken:
“Liebt einander!“ hatte Jesus seinen Jüngerinnen und Jüngern aufgetragen. Wer den anderen liebt, der gönnt ihm die zweite Chance.
Christoph Dinkel, Pfarrer

Gebet:
Wie brauchen wir, Freund des Lebens, deinen Zuspruch, deine Güte, deine Nähe. Wie oft gehen wir Wege, die uns gut erscheinen und uns doch in die Irre führen. Dann, Liebhaber der Menschen, sende deinen Engel, uns zu bewahren und zu neuem Frieden zu führen.

Johannes 13, 34-35: „Ein neues Gebot gebe ich euch: Liebt einander! Wie ich euch geliebt habe, so sollt auch ihr einander lieben. Daran werden alle erkennen, dass ihr meine Jünger seid: wenn ihr einander liebt.“ bedingungslos Vergeben und lieben, manchmal nicht einfach. Doch nehmen wir uns Jesus zum Vorbild, auch er liebt dich Bedingungslos mit all deinen Schwächen und Gott wollte dich genau so wie du bist

Vater, Schenk mir die Gnade jeden bedingungslos lieben zu können. Amen

Jesus segne und schütze euch +++

Keine Kommentare:

Kommentar posten