Dienstag, 28. Mai 2019

Feiern

Gedanken:
Glauben und Freude. Freudig glauben. Nicht von Angst und Sorge geleitet, man könnte dem All-Einen nicht gerecht werden. Den Tisch decken. Ein Fest feiern. Ausgelassen lachen. Mein Leben ist frei und gut. Genau so wie es ist.
BR

Gebet:
Mein Jesus, dir gebe ich mein Leben in die Hand. Ganz und so wie es ist, völlig und in all seiner Unzulänglichkeit. Nach Gerhard Tersteegen, Laienprediger, Kirchenlieddichter

Phil. 4, 4-5: „Freut euch, noch einmal sage ich euch freut euch! Eure Güte werde allen Menschen bekannt. Der Herr ist nahe.“ In großer Freude dürfen wir jeden Tag neu „Hochzeit“ mit Jesus feiern um ihm zu danken das er nicht mehr erwartet von uns als wir ihm geben können und mit ihm gemeinsam lachen, singen, lieben und uns freuen. Durch Jesus sind wir frei

Jesus, lass mich jeden Tag neu mit dir feiern um mich mit dir zu freuen. Amen

Jesus segne und behüte euch +++

Keine Kommentare:

Kommentar posten