Samstag, 11. Mai 2019

Wort

Gedanken:
Die Seele bringt er mir zurück, wenn die Wasser zu tief und die Luft zu dünn geworden sind. Dann spricht er ein Wort und meine Seele kehrt zurück. 
Robert Hintereder, Pastoralreferent

Gebet:
Wir sehnen uns danach, so beglückt durchs Leben zu gehen und zugleich den Menschen neben uns ernst zu nehmen, an seinem Leiden nicht vorbeizusehen. Lass uns so vor und mit dir sein.

Wie oft sind wir am Rande unserer Kräfte und so oft bleibt die Luft zum Atmen weg und wir drohen unterzugehen. Dann kommt Jesus und es reicht nur ein Wort von ihm und reicht uns seine Hand und zieht uns wie Petrus aus dem tiefen Wasser, er erfüllt uns mit dem was uns fehlt, mit leben, liebe und Freude 

Danke Jesus das du mir immer wieder deine Hand reichst und meine Seele belebst. Amen 

Jesus segne und schütze euch +++

Keine Kommentare:

Kommentar posten