Dienstag, 21. Mai 2019

Lobpreis

Gedanken:
Ihr ungezählten Grashalme, ihr Sandkörner am Ufer der See, ihr Tautropfen in der Morgensonne: Mögen die Segenswünsche des Königs der Gnade auf allen ruhen, die vorübergehen, die einst waren, die jetzt sind und demnächst sein werden.
Irischer Segen

Gebet:
Vom Wunsch nach Frieden, Gerechtigkeit und Güte für alle bis zu den persönlichen Wünschen, die oft genug weit mehr umtreiben. Was sollen wir bitten? Sieh du unser Herz.

Psalm 66,5: „kommt und sehet an, die Werke Gottes.“ Herr sei gelobt, für Sonne, See und Grashalm, sei gepriesen für Meer und Kontinente, sei verherrlicht durch den Lobpreis deiner Vögel. gebenedeit seist du für Sterne, Tier und Menschen. Blumen, Wiesen und Bäume sind das Parfum deiner Schöpfung, Dich und Deine Schöpfung oh Herr will ich loben und preisen in alle Ewigkeit

 Vater, danke für deine wunderbare Schöpfung, dich Preise ich in Ewigkeit. Amen

Jesus segne und schütze euch +++

Keine Kommentare:

Kommentar posten