Samstag, 21. September 2019

Demut

Gedanken:
Wenn du als schwacher Mensch zu Gott herantrittst und wenn du ihn fürchtest, wirst du die verheißene Kraft erhalten.
Origenes, Kirchenvater

Gebet:
Dir vertrauen, dazu hilf uns, Vater. Wir schauen so oft auf das, was uns belastet, was uns trennt, was uns schadet. Wende unseren Blick zu den Möglichkeiten, die bleiben, zur angelehnten Tür, zum Fenster, zum Himmel, der immer über uns ist.

Gerade als schwache sündige Menschen dürfen wir zu Gott herantreten. Wenn wir ihn achten und fürchten werden wir die Kraft bekommen und in allem was wir tun wird ein Segen sein, wenn wir demütig immer wieder zu Gott kommen um ihn alles abzugeben

Vater, voll Demut will ich vor dich treten. Amen

Jesus segne und behüte euch +++

Keine Kommentare:

Kommentar posten