Montag, 14. Oktober 2019

Heilig

Gedanken:
Heilig werden bedeutet, so zu werden wie Gott uns gedacht hat. Ein Jugendlicher hat es einmal so formuliert: ein Heiliger ist auch nur ein Mensch, aber ein Mensch, der immer wieder neu anfängt. Heilig zu sein könnte also auch heißen, trotz allem, was uns widerfährt, an der Positivität des Lebens festzuhalten, darauf zu vertrauen, dass Gott es gut mit uns meint.
Sabine Mader, Pastoralreferentin

Gebet:
Hilf uns, dein Wort zu verstehen, es im Herzen zu tragen und uns darin zu spiegeln. Lass daraus neue Möglichkeiten erwachsen, die das Leben freudvoller und gerechter für alle werden lässt.

Heilig können wir nur im Himmel werden. Aber wir können uns bemühen auf Erden ein Leben zu führen wie die heiligen, die unerschütterlich auf Gott vertrauten, opferten, ihn und den nächsten liebten. Auch die größten heiligen waren einfache Menschen, doch fingen sie immer wieder neu an, mit Jesus an ihrer Seite.

Jesus, hilf mir mit und durch dich ein heiliges Leben zu führen. Amen

Jesus segne und behüte euch +++


Keine Kommentare:

Kommentar posten