Sonntag, 17. Mai 2020

Liebe siegt

Gedanken:
Liebe ist vor allem etwas, das einen froh macht, ausfüllt und in uns das verändert, was wir selbst nicht verändern können: unsere Gefühle, unsere Grundstimmung, unsere Ziele, die Anteile unserer Seele, die unser Denken und Handeln bestimmen. Wenn zwei Menschen einander nahegekommen sind und sich in der Tiefe des Herzens berühren, tut sich für beide eine neue Welt auf. Ein anderer Mensch tritt in mein Leben ein und nimmt einen großen, sogar den entscheidenden Raum ein. Wenn Jesus sagt: ""Wenn ihr mich liebt” (Joh 14,1), dürfen wir an all das Schöne denken, das wir mit diesem Wort verbinden: Wir sind ganz wach und alle Müdigkeit ist abgefallen; alles erscheint wie umgedreht: Enttäuschungen, Bitterkeit, Klagen und Jammern sind verflogen, stattdessen ist einem zum Jubeln zumute. Bedrückende Stimmung und böse Worte können gar nicht aufkommen. Alles geht leicht von der Hand. 
P. Guido Kreppold OFMCap

Gebet:
Schon immer hast du mich gesucht, jetzt aber bleibt mir keine Flucht. So nimm mich, Herr. Zu mächtig bist du meinem Trotz geworden, Christ. Und mache mich nun ganz bereit für deine gnadenvolle Zeit. 
Siegfried Goes, Schriftsteller

Ohne Liebe wäre die Welt aus Eis. Danken wir Gott für seine Liebe die er in die Herzen seiner Kinder legt, damit die Liebe über allem bösen, Bitterkeit oder Enttäuschung siegen kann.

Danke geliebter Vater für deine Liebe. Amen

Jesus segne und schütze euch +++


Keine Kommentare:

Kommentar posten