Dienstag, 19. Mai 2020

Offener Himmel

Gedanken:
Seid ihr hoffend stille, strömt die Kraft euch zu. Stets bleibt Gottes Wille, dass er Wunder tu. Durch Stillesein und Hoffen werdet stark und fest, seht den Himmel offen, der euch nicht verlässt. 
Jochen Klepper, Theologe

Gebet:
Herr, du bist fortgegangen, hast uns aber nicht allein gelassen. Hilf uns, dich zu sehen und dir zu folgen.

Sehen auch wir den Himmel offen indem wir auf den hoffen der Hoffnung, Liebe, Leben, Weg und Wahrheit ist. Werden wir still und schauen auf den Herrn der alle Wunder vermag, denn Er liebt es seine Kinder mit Wundern zu beschenken

Vater, lass mich still werden und auf dich schauen. Amen

Jesus segne und schütze euch +++







Keine Kommentare:

Kommentar posten