Montag, 19. Dezember 2016

Weg

Gedanken:
Lass uns ruhig weitergehen, jeder auf seinem Weg, auf das Licht zu, als Menschen, die wissen, dass wir sind, was andere sind, und dass andere sind, was wir sind, und dass es gut ist, einander zu lieben.
Vincent van Gogh, Maler

Gebet:
Die vielen guten Wünsche in dieser Zeit verstärken in mir die Sehnsucht nach einem friedlichen Miteinander in dieser Welt. Du, Gott, bist das Licht, das nicht vergeht. Du schenkst Gemeinschaft und Frieden, der hält. Ich sehne mich nach dir. Herr, komm mir entgegen.
Maria Radziwon, Autorin

jeder von uns hat einen anderen Weg , vergleichen wir das mit einer Aufgabe. Ein Priester führt z.b. seine Schäfchen, ein Arzt hilft den kranken, manche dürfen den Weg des Leidens mit Jesus gehen... und alle gehen wir auf den Weg des Lichts zu , auf Jesus. - Ich bin der Weg, die Wahrheit und das Leben , Joh. 14,6. Doch auch wir dürfen Licht für die Menschen sein dadurch das Jesus in uns ist und wir seine Liebe weiter tragen , denn Jesus sagt in Joh. 15, 9 bleibt in meiner Liebe. Joh. 13, 34 Ein neues Gebot gebe ich euch, liebt einander so wie ich euch geliebt habe

Jesus, nimm uns an die Hand und geh mit uns den Weg der Liebe der das Licht ist. Amen

Jesus segne und schütze euch +++

Keine Kommentare:

Kommentar posten