Samstag, 14. Januar 2017

Gott ist Nahe

Gedanken:
Gott ist wirklich nahe, es bedarf keiner schwierigen Unternehmungen, um zu ihm zu gelangen, und auch keiner spirituellen oder materiellen Abenteuer. Gott ist mit dem Glauben nahe, er ist in deinem Herzen, und durch das Bekenntnis ist er in deinem Mund. Er ist in dir und bei dir.
Papst Benedikt XVI.

Gebet:
Lass uns vertrauen lernen und zuversichtlich bleiben, Vater: Du bist uns nahe und lässt keinen im Stich.

Wie schön ist es das Gott nichts erwartet um dich zu lieben, z.b. das du einen Wettlauf mit dem Flugzeug läufst , oder wir akrobatische  Kunststücke machen müssen, denn dabei hätte ich mir eh längst alle Knochen und haxen gebrochen so unsportlich wie ich bin. Ich liebe es zu wissen das Gott in meinem Herzen ist und wenn mein Mund von ihm erzählt so erfüllt er das  Herz mit Freude. Ja jede Sekunde steht er neben dir und ist bei dir, er hält DICH in seiner hand und lässt dich NIEMALS fallen oder los

Danke Vater, das du immer mir ganz nah bei mir bist und ich nie alleine bin. Amen

Euch allen Gottes Schutz und Segen +++

Keine Kommentare:

Kommentar posten