Montag, 2. Januar 2017

Hingabe

Gedanken:
Die Vergangenheit gehört dem göttlichen Erbarmen, die Zukunft der göttlichen Vorsehung. Was mich kümmert und fordert ist das Heute. Und dieses Heute gehört der Gnade Gottes und der Hingabe meines guten Willens.
Franz von Sales, Ordensgründer

Gebet:
Lass uns heute Baumeister an deinem Weg sein. Vielleicht ist es nur ein Stein, den wir verlegen, oder ein Ast, den wir aus dem Wege räumen. Aber dafür lass uns bereit sein, Gott.

Hmmmmmm, Komm, Hl. Geist !!!!

Hingabe an Gott, das erfordert guten Willen und vertrauen auf Gott. Wenn wir unser Leben und unsere Zukunft in Gottes Gnade und sein Herz legen, so müssen wir das erst mal wollen und nicht aus muss tun und auf Gott vertrauen. Mit dieser daraus resultierenden Hingabe geben wir Gott dann die Möglichkeit uns mit gnaden zu überschütten und können uns so von seiner wundervollen Vorsehung führen lassen.

Geliebter Vater, bitte öffne unsere Herzen und mach uns bereit, mit vollkommener Hingabe dir unser heute und unser Leben zu geben. Amen.

Jesus segne und schütze euch +++

Keine Kommentare:

Kommentar posten