Dienstag, 10. Januar 2017

Prinzip

Gedanken:
Wer das Prinzip groß machen will, der haut bei einem Streitgespräch auf den Tisch und zieht sein Ass aus dem Ärmel. Gottes Prinzip hingegen kommt ganz klein und ohnmächtig daher, aber umso mächtiger, wenn man ihm vertraut.
Markus Eckert, Pfarrer

Gebet:
Du nimmst uns an und trägst uns. Du, Gott, lässt uns einander zu Brüdern und Schwestern werden. Wir danken dir.

Ich Persönlich mag ja keinen Streit, doch habe ich bei meinem Mann leider ein schon sehr enormes Temperament. Doch wenn ich versuche nach Gottes Prinzip zu handeln, ist es erstaunlich wie er mir beisteht. Gottes Prinzip ist nämlich ganz einfach, aber mächtig: Ruhe bewahren, freundlich bleiben, bei mir hilft oft schweigen, verzeihen, segnen und auf Gott vertrauen. Und so dürfen wir nicht nur in Streitgesprächen sondern auch in allen anderen immer auf Gott vertrauen und er selbst wird es im Frieden zu Ende bringen. Gott legt mir noch ne Bibel stelle ins Herz: seid barmherzig, wie es auch euer Vater im Himmel ist (Lukas 6, 36)

Geliebter Vater, lass mich immer stets nach dein Prinzip handeln. Amen.

Jesus segne und schütze euch +++

Keine Kommentare:

Kommentar posten