Dienstag, 24. Januar 2017

Zeichen der Liebe

Gedanken:
Miteinander reden, lachen und fröhlich sein, sich gegenseitig einen Gefallen tun, mitunter auch streiten, ohne Hass - das sind lauter Zeichen der Liebe, die aus dem Herzen kommen.
Nach Augustinus, Bischof von Hippo, Kirchenvater

Gebet:
Ich schweige, ich öffne nicht meinen Mund, weil du es gefügt hast, weil du dieses Ereignis herbeigeführt hast, ich will nicht widersprechen, sondern nehme es an aus deiner Hand.
Alfons Maria von Liguori CSsR, Ordensgründer

Miteinander quatschen, lachen, zusammen was machen, meist frisch verliebte möchten das am liebsten bis zum Ende des Lebens jede Sekunde machen, es bereitet ihnen Freude. Diese Freude kann man aber auch mit Jesus haben. Denn von und durch IHN kommt und haben wir die Liebe des Herzens ja. Was wäre all das wenn wir keine Liebe hätten? Schenken wir auch Jesus ein kleines Zeichen der Liebe: ein Gebet, ein Lächeln oder "bequatschen" wir Jesus mit dem was uns bedrückt, ängstigt oder was uns freut.

Jesus, ich schenke dir mein Herz mit all meinem Elend als Zeichen meiner Liebe. Amen.

Jesus segne und schütze euch +++

Keine Kommentare:

Kommentar posten