Samstag, 21. Oktober 2017

Licht

Gedanken:
Gottes Wort springt vom Himmel, gerade in das tiefe Schweigen der Nacht. Selbst in der Sprachlosigkeit und in der Finsternis dürfen wir auf Gottes lebendiges Wort, Jesus Christus, vertrauen.
Sr. M. Daniela Martin

Gebet:
Christus, du wahres Licht, lehre uns beten wie unser Vater Abraham: beharrlich, ehrlich und selbstlos.

Das Wort Gottes sollte unser Leben jeden Tag begleiten. Gottes Wort macht die Dunkelheit hell. Es heilt und verwandelt uns, es führt uns und zeigt uns wie wir leben sollen: Im gehorsam auf Gott und in der Liebe, dann wird der hl. Geist unsere Herzen leiten und führen und unsere dunkle Nacht erleuchten mit seiner Gnade und seinem Licht.

Komm hl. Geist und erleuchte meine Seele mit deiner Gnade und deinem Licht. Amen

Gottes Schutz und Segen +++

Keine Kommentare:

Kommentar posten