Samstag, 23. März 2019

Heute

Gedanken:
Gestern ist vorbei, Morgen ist noch nicht und Heute ist der Herr. Kosten Sie diesen einen Tag voll aus. Wenn Sie sich aber schon „Heute“ im „Morgen“ oder „Übermorgen“ befinden, werden Sie das „Heute“ nicht erleben, denn Sie sind ja nicht da, sondern Ihrer Zeit voraus. Ich wünsche Ihnen einen schönen Tag mit ganz viel innerer Ruhe für tolle Momente der Gelassenheit. 
Axel Dorr

Gebet:
Heute, Jesus, lass uns das Nötige tun und das Unnötige lassen.

Leben im heute, oft nicht einfach, wie oft ist man in Gedanken schon beim Termin vom nächsten Tag, man plant den Tag von übermorgen und vergisst in dem Moment dabei das wesentliche, das Gott genau in diesem Moment der Gegenwart da ist. Gott kennt dein gestern, gib ihm dein heute, ER SORGT FÜR DEIN MORGEN. 

Vater, hilf mir, immer in der Gegenwart leben und dir alles von morgen geben. Amen 

Jesus segne und schütze euch +++



Keine Kommentare:

Kommentar posten