Samstag, 2. März 2019

Kind

Aus dem hl. Ev. Nach Markus 10,15: „Amen, ich sage euch: Wer das Reich Gottes nicht so annimmt wie ein Kind, der wird nicht hineinkommen.“

Gebet:
Herr, wir können oft so viel mehr, als wir uns zutrauen. Gib uns heute einen Tag voller Kraft und voller Geduld mit uns selbst.

Ein Kind hat das Urvertrauen und verlässt sich ganz auf Vater und Mutter. Ein Kind ist schwach und hilflos und einfach. Ein Kind gibt sich ganz hin und sucht die liebe der Eltern. Dieses Kind haben auch wir noch immer in uns. Bitten wir den Herrn um eine Erneuerung dieses Urvertrauens und des Kindseins. 

Vater, dir gebe ich dir mich hin wie ein Kind. Amen 


Jesus segne und behüte euch +++

Keine Kommentare:

Kommentar posten