Donnerstag, 4. April 2019

Ehre

Gedanken:
Ehre, dem Ehre gebührt. Und Ehre empfangen, von dem, der Ehre geben kann. Sich einlassen, sich loben lassen und das Suchen, was zum wirklichen Leben führt. 
BR

Gebet:
Wir haben uns dir anvertraut, Herr, so prüfe uns und richte uns auf. Gib uns die Kraft, die wir heute brauchen.

Es gibt nur einen den alle Ehre gebührt und zum Leben führt: Gott. Er, der dich und die ganze Welt und All erschaffen hat, ist DEIN VATER. Lass dich ein auf seine unendliche Liebe und auf seine Führung, lass dich fallen in seine Arme und lass dich von deinem himmlischen Papa segnen. 

Geliebter Vater, dir gebührt allein die Ehre, dir sei der Lobpreis in Ewigkeit. Amen 


Jesus segne und behüte euch +++

Keine Kommentare:

Kommentar posten